Countdown…. Jetzt wird’s HEAVY!

Der Lehnsherr plant im nächsten Jahr ein großes Event für seine Wölfe.

Der Termin steht bereits fest. Am 16.04.2016 soll ein Wettkampf ausgetragen werden, der in dieser Form in den nördlichen Landen so noch nicht stattfand.

Wie sollte es anders sein im Land zwischen den Meeren wird hier ein Fischer (Fisherman), der Herr sein, der zu diesen Wettkampf aufruft.

Wer schon in seinem Leben längere Zeit im Norden verbracht hat, weiß, dass es hier gern mal laut, stürmisch, nass und rau zugeht. Denken wir kurz zurück ans Fette Ö.

Was liegt hierbei näher als diese Prüfung in Wacken auszutragen, ja, Ihr habt richtig gehört WACKKÖÖÖÖÖN!

Sollte es zwischen euch Recken und Maiden noch jemanden geben, der nicht weiß was WACKÖÖÖÖÖÖN! ist oder wie es hier gern mal zugeht…  (http://www.wacken.com).

Vom Kinde bis zum Greis feiern hier Menschen aus allen Herrenländern friedlich eine riesige Party.

WACKÖÖÖÖÖN! Wer es noch nicht erlebt hat, hat etwas verpasst.

In diesem kleinen Dorf, welches sich gegen die Langweile nicht nur in der Musik stellt, wird allen die sich trauen zeigen was genau hinter „Sind sie zu stark, bist du zu schwach“ steckt.

Im kommenden Jahr wird zum ersten Mal ein Wettkampf der etwas anderen Art auf dem großen Festivalgeländer des WOA ausgetragen. (http://www.fishermansfriend.de/strongmanrun/)

Hier ein kleiner Einblick:

Gestartet wird in zwei Strecken.

Erstmalig gibt es die Möglichkeit sich selbst innerhalb von 10 km zu besiegen.

Die Hausstrecke bleibt natürlich bei den bekannten 20 km. Hierbei muss der Krieger die höllische Strecke zweimal durchleben. Oder überleben?

Auf dieser Strecke werden bis zu 20 Hindernisse aufgeboten, hierbei sind Höhenunterschiede bis zu 6 m zu überwinden. Des Weiteren warten natürlich große Wasserhindernisse und Schlammlöcher. Für den „besonderen Kick“ wird ein Stromhindernis den Weg aller „Verrückten“ kreuzen.

Viele weitere Information, Bilder und Videos von bereits bestanden Prüfungen findet ihr im obigen Link.

Jetzt fragt man sich natürlich was hat ein Fischer auf den Land zu suchen und vor allem warum sollte er dabei auch noch versuchen seinen Weg  durch unwegsames Gelände zu finden?

Es geht wie bei allem vorrangig um Ruhm und Ehre.

Es geht darum die eigene Angst und alle Bedenken auf die Seite zu räumen und sich durch zu kämpfen.

Genau die richtige Art um den Wölfen den Tag zu versüßen ;-)

Wie kam es nun wieder zu dieser verrückten Idee?

Den Wölfen war es dies Jahr gelungen sich einen Platz beim Mudderrun in Remeringhausen zu sichern. Leider waren hier nur zwei Teams angemeldet und somit gingen die ersten beiden Plätze, nach der Absage durch den Drachen Daselbst, kampflos an die Wölfe. Eine interne Wertung wer hierbei gewonnen hätte konnte noch nicht geklärt werden.

Vielleicht könnt Ihr hierbei helfen?

Angetreten waren ein Wölfinnen- und ein Wölfe-Team.

Wer hätte nach eurer Meinung dieses Rennen gewonnen?

Nach der kurzen Enttäuschung über die Absage, stießen die Wölfe, eher zufällig, auf den Fisherman‘s-Strongmanrun. Eine herrlich verrückte Art seinen Tag zu bestreiten.

Ein Wettkampf mit vielen Recken und Maiden aus dem ganzen Lande.

Kurz nachgedacht…… Da sind wir dabei, dat is Prima! :-)

Ein „AUF IN DEN KAMPF!“ hallte durch die Wolfshöhle.

Der Plan stand somit fest.

OTTO GOES WACKÖÖÖÖÖN! Jetzt wird´s HEAVY!

Trotz vieler Unternehmungen und des Siebenkampfes wurde allen angemeldeten Wölfen jedoch schnell klar, ohne Training wird es wohl nichts….

Keine Angst. Unser Ziel ist es nicht zu gewinnen.

Es ist eher eine Mischung aus Spaß haben wollen und überleben müssen.

Somit werden wir immer noch Zeit haben um alle Mitreisenden an der Strecke zu begrüßen :-)

Wir werden euch auf dem Laufenden halten, wie das Trainingslager zu überleben ist.

Oder besser gesagt, ob es zu überleben ist.

Nun für euch noch einmal alle wichtigen Daten:

Thema: Fisherman‘s Strongmanrun WACKÖÖÖÖÖN! 2016

Datum: 16.04.2016 ab 09:00 Uhr Start des Bühnenprogramms

Infos: http://www.fishermansfriend.de/strongmanrun/

Seid Ihr nicht dabei, habt ihr es verpasst!!! ;-)

Wir freuen uns auf eure Unterstützung.

Natürlich freuen wir uns auch auf weitere Recken und Maiden, die dies Abenteuer mit uns gemeinsam bestehen wollen. Schreibt uns einfach…

Starten werden die Wölfe in der 10 km und 20 km Klasse, also ist für jeden etwas dabei.

Ein Ahhhwuuuuuu auf den Fischer

Wir sehen uns in WACKÖÖÖÖÖN!

PS.: Bleibt nur noch zu klären wie das Rüstzeug für diesen Wettkampf aussehen soll??? Habt Ihr eine Idee? Schreibt uns!

2 Kommentare

Kommentar verfassen. Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.